Stuttgart

Geschichte von Stuttgart

Im Jahre 1805, greift der Kaiser Napoleon Bonaparte das Land Württemberg an. In der Mitte des zwanzigsten Jahrhunderts wird Stuttgart durch die Firmen wie, Firma Gottlieb Daimler, Karl Benz, Porsche und Bosch industrialisiert.

Daimler entwickelte das erste Motorrad im Jahr 1885 in Stuttgart, und das erste vierrädrige Automobil im Jahr 1886.

Im Jahr 1951 ist die Regionen Baden und Württemberg in Bundesland Baden-Württemberg umgewandelt wurden. Einige Leute, Insbesondere diejenigen von Baden, sind nicht damit Einverstanden mit dieser Zusammenfügung, weil eine traditionelle Rivalität zwischen den beiden Ländern besteht.

Die Stadt wurde während des Zweiten Weltkriegs zerstört.

Der Automobilhersteller Porsche AG ist in dieser Stuttgart sehr stark intrigiert. So ist immer die Rede das Stuttgart "die Heimat von Porsche ist."

Ein weiterer großer Automobilhersteller in Stuttgart ist Mercedes-Benz. Die Stadt hat große nutzen der vielen Steuern von beiden Autoherstellern.

Sport / Freizeit

Die Stadt der Fußballverein VfB Stuttgart, bestreiten die Deutsche Fußball-Liga und war der Champion der Saison 2006/07 in der Bundesliga. Das Stadion Gottlieb-Daimler sponsert einige der Spiele der Fußball-Weltmeisterschaft 2006.